· 

Aktienanalyse - PayPal Holdings Inc - Mobiles Bezahlen auf dem Vormarsch. Wird PayPal Sieger im "War on Cash"?

Regierungen und Zentralbanken weltweit haben schon vor einiger Zeit dem Bargeld den Kampf angesagt. Bargeld werde von Kriminellen und Terroristen genutzt und müsse daher eingedämmt werden. So die offiziellen Statements von Regierungen und Zentralbanken. Die EZB möchte daher ab Ende 2018 keine neuen 500-EURO-Scheine mehr ausgeben. Diese würden hauptsächlich von Kriminellen genutzt. Zahlreiche europäische Länder haben bereits Bargeldobergrenzen für Finanztransaktionen eingeführt. In Italien dürfen Barzahlungen nur noch bis höchstens 2.999,99 Euro geleistet werden. Bei Verstoß droht eine Mindeststrafe von 3.000,00 Euro. In Dänemark müssen kleine Läden, Tankstellen und Restaurants schon heute kein Bargeld mehr annehmen.  Den Unternehmen sollen die Kosten und der Zeitaufwand durch die Bargeldabwicklung erspart werden. Das meiste wird in Dänemark per Karte gezahlt.

 

China hat den Schritt der Kartenzahlung gleich direkt übersprungen und ist Vorreiter beim mobilen Bezahlen per Smartphone. Nur noch 25% der Chinesen nutzen Bargeld als bevorzugte Zahlungsmethode. Die Angst vor Falschgeld, aber auch die Offenheit der Chinesen gegenüber neuen Innovationen ist hier als Grund zu nennen. Smartphone Apps der Tencent Group und der Alibaba Group werden zum bargeldlosen Bezahlen auf allen Ebenen genutzt. Die Zahlungsdienste WeChat Pay und Alipay haben aktuell jeweils über eine halbe Milliarde Nutzer!

 

Bargeldloses Bezahlen ist ein Billionen-Dollar-Markt. Er ist extrem hart umkämpft. Jeder große Konzern, der etwas auf sich hält, will etwas vom Kuchen ab haben. Es tummeln sich daher alle bekannten Namen auf diesem Wachstumsmarkt. Amazon mit Amazon Pay, Apple mit Apple Pay, Samsung mit Samsung Pay, Visa mit Visa Checkout, Mastercard mit Masterpass by Mastercard und natürlich die beiden genannten chinesischen Konzerne Tencent Group und Alibaba Group, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.  

 

Die Konkurrenz für PayPal, dem bisherigen Platzhirsch des Online Bezahlens, wird fast täglich größer. Bargeldloses Bezahlen ist aber mehr als nur online zu bezahlen. Bargeldloses Bezahlen ist mobiles Bezahlen per Smartphone - online und offline. Die Grenzen verwischen, das Wachstumspotential ist groß.

 

In meiner Aktienanalyse der PayPal Holdings Inc nehme ich eine umfangreiche Branchenanalyse vor. Ich möchte ergründen, ob PayPal das Potential hat, sich in diesem harten Wettbewerb zu behaupten. Wird PayPal ein oder der Sieger im "war on cash" sein? Ist die PayPal-Aktie daher ein lohnendes Investment?

 

Die Fundamentalanalyse der PayPal Holding Inc steht wieder als kostenloser pdf-Download zur Verfügung. 

Anzeige

Download - Aktienanalyse PayPal Holdings Inc.

Hinweis: Die Aktienanalyse stellt keine  Anlageberatung und auch keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren im Sinne von § 34b WpHG dar.  Es gilt der Haftungsausschluss.

Download
Aktienanalyse der PayPal Holdings Inc
Fundamentalanalyse der PayPal Holdings Inc. auf Basis des Geschäftsberichts 2016 des Quartalsberichts Q3-2017. (Stand: 12/2017)
Aktienanalyse_PayPal_GJ2016_finanzsenf.d
Adobe Acrobat Dokument 831.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jürgen (Samstag, 27 Januar 2018 14:54)

    Aufschlussreiche Analyse und gute Darstellung! Danke dafür!