· 

Aktienanalyse - General Mills, Inc. - US-Dividendenzahler im Angebot?

Dividendenzahler erfreuen sich bei Anlegern die auf Aktien setzen schon seit längerer Zeit  einer hohen Beliebtheit. Aufgrund der niedrigen Zinsen für Spareinlagen und Anleihen sowohl in den USA als auch in Europa setzen Anleger weltweit auf ausschüttungsstarke Aktien. Die Marktbewertungen für diese Aktien sind in der Regel hoch. Das gilt insbesondere für US-Werte.

 

General Mills, Inc. ist ein US-Nahrungsmittelkonzern, der schon seit 118 Jahren eine Dividende zahlt. Ein beeindruckend langer Zeitraum. Gleichzeitig weißt das Unternehmen aktuell eine historisch hohe Dividendenrendite aus.

 

Das Unternehmen hat grundsätzlich ein krisenfestes Geschäftsmodell und zählt als defensiver Wert. Gegessen wird schließlich immer. Doch warum hat die Aktie dann auf Jahressicht mehr als 20% an Wert verloren. Währungseffekte aufgrund eines schwachen Dollars können hier kaum der einzige Grund sein. Schaut man sich die Umsatzentwicklung an, sieht man, dass das Unternehmen mit Umsatzrückgängen zu kämpfen hat. Aber woran liegt das?

 

In meiner kostenlosen Aktienanalyse gehe ich den Ursachen auf den Grund.

Anzeige

Aktienanalyse - General Mills, Inc.

Hinweis: Die Aktienanalyse stellt keine  Anlageberatung und auch keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren im Sinne von § 34b WpHG dar.  Es gilt der Haftungsausschluss.

Download
Aktienanalyse General Mills, Inc. - Geschäftsjahr 2017
Aktienanalyse General Mills, Inc. auf Basis des Geschäftsberichts zum 28.07.2017 unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen (Stand: 09/2017).
Aktienanalyse_General_Mills_GJ2017_finan
Adobe Acrobat Dokument 705.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0